SILVERTEX® C5

Basil

239-5020
18-0435 TPX
 
Basil
239-5020
18-0435 TPX
Pistacho
239-5008
16-0532 TPX
Aubergine
239-7001
19-3514 TPX
Rubin
239-6004
19-1525 TPX
Magenta
239-7002
18-2336 TPX
Red
239-2011
18-1658 TPX
Mandarin
239-6061
18-1250 TPX
Cobre
239-2003
17-1340 TPX
Safran
239-6065
15-1054 TPX
Ice
239-4004
11-4301 TPX
Cream
239-1077
12-0105 TPX
Sisal
239-1051
14-1112 TPX
Beige
239-1010
16-1010 TPX
Sandstone
239-0002
16-1406 TPX
Macadamia
239-0001
15-4503 TPX
Taupe
239-0009
17-0808 TPX
Meteor
239-4024
18-1304 TPX
Mocca
239-0005
19-1015 TPX
Plata
239-4001
14-4203 TPX
Storm
239-4002
19-4215 TPX
Carbon
239-9002
19-3902 TPX
Turquoise
239-3001
18-4225 TPX
Baltic
239-3066
18-4032 TPX
Delft
239-3067
19-4052 TPX
Sapphire
239-3007
19-4028 TPX
Trägermaterial: 
Skala: 
1:3

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

Branche

41

Automotive

46

Marine

Design: 
Textil
Zusammensetzung: 
Vinyl- Beschichtung
Trägermaterial: 
100% Cotton
Protective finishes
Breite: 
137.00
cm
Rollenlänge: 
30.00
m
Gewicht: 
680.00
gr/m2
TEILEN AUF

FLAMMSCHUTZNORMEN

1
EU: EN 1021 Teil 1 und 2
FR: NF P 92-503/M2
DE: DIN 4102 B2
UK: BS 5852 Teil 2 CRIB 5
2
IT: UNI 9175 (1987) / UNI 9175/FA1 (1994) Classe 1.IM (UNO I EMME)
AT: ÖNORM B 3825, Gruppe 1 - Schwerbrennbares Verhalten
AT: ÖNORM A 3800 Teil 1, Qualmbildungsklasse Q1 - schwachqualmend
IMO FTP 2010 Code MSC.307 (88) Teil 8 3.1 & 3.2
US: FMVSS 302
US: FAR 25/853

MATERIALSCHUTZ / BESCHICHTUNG

Antibacterial Protection
PERMABLOK3®
Fleckenschutz-Oberfläche
>300 000 Martindale-Zyklen (EN ISO 12947:1999 Teil 2)
Kältebruchresistenz -23 °C
Schimmelbeständige Trägerschicht und Oberfläche
UV-Beständigkeit XENOTEST DIN 54004/ NTC 1479 – BLAUWOLLSKALA
Beständigkeit gegen Sulfid-Flecken
Antistatische Oberfläche
1

Dieser Ausdruck und die angegebenen Klassifizierungen / Testresultate beziehen sich auf das Verhalten des Materials unter spezifischen Test- und Laborbedingungen und dienen nicht als Garantie für das Verhalten des Materials unter realen Feuerbedingungen.

2

Nur in ausgewählten Farben erhältlich

EINSCHRÄNKUNGEN

EINSCHRÄNKUNGEN

EINSCHRÄNKUNGEN

Sofern sie mit den geeigneten Verbundmaterialien getestet werden, können unsere Produkte die Anforderungen des California Technical Bulletin 133 und Boston Fire Code (Test BFD IX-1) erfüllen.

Die Farbstoffe bestimmter Textilien und Accessoires (z.B. Jeans) können auf hellere Oberflächen abfärben.

Dieser Effekt nimmt mit steigender Feuchtigkeit und Temperatur zu und ist irreversibel.

SPRADLING International GmbH, Euro Spradling S.L.U. und Spradling UK Ltd haften weder für das Abfärben durch externe Stoffe oder verunreinigende Substanzen, noch für eine eventuell dadurch entstehende permanente Verschmutzung / Verfärbung.